3 Tage: Harz Land Tour

76. Motorradreise
14.07.2023 – 16.07.2023

Eine Reise ins Harz Land: Der Harz mit seinen Bergen, Tälern und dazwischen kurvenreichen Strecken. In einem schönen 4**** Hotel im Harz.

Der Harz, bis ins Mittelalter Hart genannt, ist ein Mittelgebirge in Deutschland und das höchste Gebirge Norddeutschlands. Er liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Anteil am Harz haben im Westen die Landkreise Goslar und Göttingen, im Norden und Osten die Landkreise Harz und Mansfeld-Südharz und im Süden der Landkreis Nordhausen. Der Brocken ist mit ca. 1141 m der höchste Berg des Harzes und Sachsen-Anhalts.

Film bei Youtube ansehen

Tour-Ablauf

In Wernigerode, geht es nach dem Tanken los. Wernigerode ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Harz. Nach Hermann Löns wird Wernigerode auch als „Die bunte Stadt am Harz“ bezeichnet. Wir kommen nach Nordhausen, wo wir Mittagessen. Nordhausen liegt an der Zorge im Landkreis Nordhausen. Danach fahren wir zur Rappbode-Talsperre, wo wir eine Pause machen und die Talsperre bewundern können. Die Rappbode-Talsperre oder auch Rappbodetalsperre ist eine 1952 bis 1959 errichtete, aus Talsperre, Wasserwerk, Wasserkraftwerk und Stausee bestehende Stauanlage, die im Wesentlichen im Stadtgebiet vom Oberharz am Brocken im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt liegt. Ihre ca. 106 Meter hohe Staumauer, die höchste Deutschlands, staut besonders die Rappbode und deren Zufluss Hassel zum etwa 3,9 Quadratkilometer großen Rappbodestausee auf, der mit ca. 113 Mio. Kubikmetern der volumenmäßig größte Harzstausee ist. Wir starten jetzt zur Harzköhlerei Stemberghaus zu einer Besichtigung und Kaffeepause. Als eine der letzten Köhlereien in Hasselfelde bietet sich Gelegenheit, die traditionsreiche Verkohlung des Holzes vor Ort kennenzulernen. Jetzt geht es weiter zu unserem Basis-Hotel in Wernigerode.

Den Tag beginnen wir mit etwas Sport, mit Motorradfit. Nach dem Frühstück geht es los zur Tankstelle und dann zu unserem ersten Ziel, nach Nordhausen. Nach einer Mittagspause geht es auf zur Wurmbergseilbahn nach Braunlage. Hier habt Ihr auch Gelegenheit für eine Rundfahrt mit der Seilbahn. Die Wurmbergseilbahn ist eine ursprünglich 1963 in Betrieb genommene, heute 2,8 km lange Luftseilbahn, die von Braunlage auf den im Mittelgebirge Harz im niedersächsischen Landkreis Goslar gelegenen Wurmberg führt. Die Stadt Braunlage ist ein Luftkurort und Wintersportplatz, umrahmt vom Nationalpark Harz in einer Höhenlage von ca. 550 m ü. NN im Ort und bis ca. 971 m ü. NN auf dem Wurmberg. Nach der Pause fahren wir nach Osterwieck. Hier machen wir eine kurze Kaffeepause und genießen die Aussicht. Osterwieck ist eine Stadt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Dann geht es zurück zu unserem Hotel nach Wernigerode. Hier wartet ein Abendessen auf uns.

Der Morgen fängt auch wieder mit Motorradfit an, natürlich auf freiwilliger Basis. Nach dem Frühstück geht es los zur Tankstelle in Wernigerode. Danach fahren wir nach St, Andreasberg. Sankt Andreasberg, wo wir eine kurze Pause machen. Diese ehemals freie Bergstadt im Oberharz gehört seit dem 1. November 2011 zur neugebildeten Stadt Braunlage im Landkreis Goslar. Es geht weiter zurück nach Wernigerode, wo wir schließlich eine Mittagspause machen. Die Waldrandlage direkt am Schlosspark des wohl bekannten Wernigeröder Schlosses und bietet ideale Voraussetzungen für ruhige ebenso wie für aktive Urlaubstage. Nach dem Essen geht es nach Clausthal-Zellerfeld, wo wir eine kurze Pause machen. Die Berg- und Universitätsstadt Clausthal-Zellerfeld liegt im Landkreis Goslar in Niedersachsen. Nach der Pause geht es wieder auf die Böcke, und jetzt kommen wir nach Schierke und machen eine Kaffeepause. Schierke ist ein Ortsteil der Stadt Wernigerode im Landkreis Harz in Sachsen–Anhalt und die letzte Ortschaft unterhalb des Brockengipfels. Schließlich fahren wir wieder zurück zu unserem Hotel nach Wernigerode.

Tour-Daten

Gefahrene Kilometer: von/bis Wernigerode ca. 580 km.

Bei den angegebenen Kilometern handelt es sich um circa-Angaben, diese können abweichen!!!

Die Tagestouren vor Ort: ca. 175 – 210 km.

Die Tagestouren können auf Wunsch der Teilnehmer verkürzt werden. Kondition, Fahrleistung und Spaß müssen im Gleichgewicht sein. Man kann natürlich auch einen oder mehrere Tage aussetzen und das Hotel genießen oder Möglichkeiten vor Ort (Sauna, Dampfbad, Whirlpool & Fitnessgeräten) nutzen.

Zustand der Straßen: Gute Straßen mit kleinen Frostschäden, aber trotzdem sehr gut zu befahren. Sehr kurvenreich, wie sich das gehört!!!!

Fahrerisches können: Mit Eurer Maschine solltet ihr gut in vielen Kurven und auch 180 Grad Kurven fahren können. Diese Reise ist für Motorrad-Neulinge nicht zu empfehlen. Körperliche Kondition sollte auch passen. Aber mitfahren darf jeder!!! Weil was man nicht kann, lernt man.

Hotel: Das 4****Hotel liegt sehr zentral, inmitten des Harzes. Für die Motorräder haben die ein Parkhaus. Trockenraum für Ihre Motorradkleidung. Nutzung des  Wellnessbereichs „Atempause“ mit Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Fitnessgeräten. Nächtigung mit Halbpension Das Zimmer, ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Flatscreen-TV mit sky sowie kostenfreiem WLAN-Zugang, steht am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Touren-, Hotel- und Programmänderungen sind vorbehalten!

Leistungen

Motorrad-Special inkl. Halbpension

  • 2x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 2x 4-Gang-Menü bzw. Auswahl vom Dinnerbuffet
  • 1x fassfrisches Bier (0,3l) zur Begrüßung in der Bierstube „Berliner Zille“
  • Trockenraum für Ihre Motorradkleidung
  • Unterbringung Ihres Motorrades im Parkhaus
  • Nutzung des Wellnessbereichs „Atempause“ mit Sauna, Dampfbad,
  • Whirlpool & Fitnessgeräten
  • 3 x Motorradfit Frühsport
  • 3 geführte Tagestouren

Motorradreisepreis

Pro Person im Doppelzimmer: 410,-€

Sozius: 410,-€

Einzelzimmerzuschlag: 50,00 €

Extra Buchbar: Zusatz Übernachtungen mit HP und Parkhaus

Der Start und Abschluss der Motorradreise ist in Wernigerode, hier könnte man auch vorher und nachher übernachten, da wir morgens um 10 Uhr abfahren und abends nach 18 Uhr ankommen. Beides können wir für Sie auf Wunsch organisieren.

Reisezeitpunkt

14.07. – 16.07.2023

Unverbindliche Reisebuchung

Füllen Sie bitte dieses Formular aus – wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Motorrad

Sozius

Übernachtung

Ihre Kontaktaufnahme über dieses Formular behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Ihre Anfrage wird SSL/TLS verschlüsselt. Das Kontaktformular dient nur der ersten Kontaktaufnahme. Wenn Sie uns mit diesem Kontaktformular – ebenso per E-Mail – kontaktieren, werden alle Ihre Angaben aus der Nachricht zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Nur die E-Mail-Adresse zählt zu den Pflichtangaben. Alle weiteren personenbezogenen Daten erleichtern allerdings naturgemäß die Kommunikation. Eine Weitergabe Ihrer Daten ohne Ihre Einwilligung erfolgt jedenfalls nicht. Bitte beachten Sie auch unsere ausführliche Datenschutzbelehrung, vor allem zu Ihren Rechten auf Auskunft, Sperrung und Löschung.